Ich will ehrliche Worte verlieren, auch wenn sie anecken.
Ich will Denkanstöße liefern.
Ich will Schreiben – über Dinge, die mich wirklich bewegen,

weil es das ist, was mich glücklich macht.

mit Anne

Auf dem Blog „mit Anne“ findest du eine Sammlung von Gedanken & Gefühlen sowie selbstkritischen und unverblümt ehrlichen Texten über das Leben & die Liebe.

Schreiben ist mehr als nur Worte von sich zu geben.

Ich bin 30 Jahre jung, lebe und arbeite in Leipzig. Neben meiner Begeisterung für das Reisen & Entdecken, bin ich ständig auf der Suche nach neuer Inspiration.

Ich wollte schon immer Schreiben. Habe mich in einer Hütte am Strand gesehen, vor mir eine Schreibmaschine, wüste Blätterhaufen um mich herum, wie ich meine Gedanken zu Papier bringe.

Nach einigen Jahren im Verlagswesen, habe ich habe Medien- und Kommunikationswissenschaften an der MLU Halle studiert. Mittlerweile arbeite ich hauptberuflich als Marketing Managerin im B2B-Bereich.
Über die Jahre habe ich so auch ein tiefes Interesse an digitalen Medien, dem Filmemachen und der Fotografie entwickelt.

Die Sammlung an Kameras und mein Wissen rund um die (analoge) Fotografie wächst. Ich liebe es meinen Blick zu öffnen und meine Geschichte in Bildern zu erzählen – eingefangen als un/perfekte Momente des echten Lebens.

Meine größte Liebe ist und bleibt das Schreiben – sie ist mein Anker. Das Schreiben gibt mir die Chance mich auszurücken, mich frei zu machen und Erlebtes zu verarbeiten. Schreiben gibt mir gleichzeitig auch die Möglichkeit festzuhalten, an den schönen Erinnerungen – es ist so einfach Momente durch Worte unvergesslich zu machen.

Alles findet auf „mit Anne“ seinen Platz: Gedanken, Denkanstöße, bewegende Themen und mein Blick auf die Welt machen den Blog zu einem sehr persönlichen Tagebuch.

Tagebuch schreiben ist etwas, was mich schon in meiner Jugend fasziniert hat. 

Während ich in meinen jungen Jahren keinen Zugang gefunden habe, ein richtiges Tagebuch zu schreiben, ist es das Bloggen was mir heute genau das gibt wovon ich früher immer geträumt habe. 

Liebst,